emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 17 Sep 2019 16:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 09:21 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Bin ich gerade zufällig drauf gestoßen:

http://www.fr-online.de/darmstadt/hochs ... 50342.html

Das waren tatsächlich noch Zeiten, als der Prof am Anfang vom Semester seine Literaturempfehlung ausgab und wir zum Wellnitz sind. Scheinbar ist das bei den internetaffinen Bachelor-Studenten heute nicht mehr so.

Vermutlich werden meine alten Schinken mal im Antiquariat zu kaufen sein :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 09:31 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
Was die Dame da sagt, ist genau so.
Meine Große braucht auch fast keine Bücher.
Sie bekommen ein Skript und sie geht in die Bibliothek......das reicht ihr.

Wir haben bei uns in der verbotenen Stadt noch einen kleinen Buchladen. Da renne ich immer hin.
Sie haben natürlich nicht alles da, aber es kommt am nächsten Tag, wenn sie es bestellen.
In OF haben so viele Geschäfte geschlossen und es sieht so grausam aus, wenn in der Fußgängerzone nur Leerstand ist. :(

:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 09:39 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Wagnerli hat geschrieben:
Was die Dame da sagt, ist genau so.
Meine Große braucht auch fast keine Bücher.
Sie bekommen ein Skript und sie geht in die Bibliothek......das reicht ihr.

Wir haben bei uns in der verbotenen Stadt noch einen kleinen Buchladen. Da renne ich immer hin.
Sie haben natürlich nicht alles da, aber es kommt am nächsten Tag, wenn sie es bestellen.
In OF haben so viele Geschäfte geschlossen und es sieht so grausam aus, wenn in der Fußgängerzone nur Leerstand ist. :(

:tomtiger


In Stuttgart hat der Hugendubel im April sein mehrstöckiges Gebäude zugemacht. Das ist ein typischer Vorgang. Da kommt jetzt so eine billige Modemarke rein. Die halbe Fußgängerzone ist mittlereile voll mit diesen Modelabels. Andere Läden können sich die Miete gar nicht mehr leisten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 09:46 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
Ja, das trifft auf Frankfurt zu.
Die Mieten sind zu hoch.

In Offenbach ist einfach kein Geld. Du kannst nur das Geld ausgeben, was übrig ist, wenn Du Deine Rechnung wie Strom, Miete, Lebensmittel usw. bezahlt hast.
In der Fußgängerzone hat ein kleiner Schuhladen geöffnet und mir war gleich klar, dass das nichts werden kann.
Den Offenbacher findest Du bei Deichmann.
ES ist so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 09:55 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Wagnerli hat geschrieben:
Ja, das trifft auf Frankfurt zu.
Die Mieten sind zu hoch.

In Offenbach ist einfach kein Geld. Du kannst nur das Geld ausgeben, was übrig ist, wenn Du Deine Rechnung wie Strom, Miete, Lebensmittel usw. bezahlt hast.
In der Fußgängerzone hat ein kleiner Schuhladen geöffnet und mir war gleich klar, dass das nichts werden kann.
Den Offenbacher findest Du bei Deichmann.
ES ist so.


Die Fußgängerzonen in deutschen Großstädten sind fast beliebig austauschbar.

In dem Dorf, wo ich aufgewachsen bin, gab es früher ganz viele unterschiedliche Läden. Jetzt steht am Dorfrand ein großer Aldi. Alles andere ist weg.

Da ist der Deutsche natürlich auch selbst schuld, wenn er nur billig-billig-billig hinterherrennt (nicht jeder hat das nötig).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:06 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
Das gebe ich Dir zu 100% Recht.
Die Leute reden sich auch hartnäckig ein, dass die kleinen Geschäfte teuer sind.....siehe die Elektronik-Riesen, die ihre Kunden verarschen.
Wir habe einige Optiker, aber alle rennen zu Fielmann und stellen sich in Warteschlangen für die Abholung. :???:

Ich finde das sehr komisch.

Allerdings gibt es auch in Frankfurt Stadtteile, wo Du eine Veränderung beobachten kannst.
In Sachsenhausen gibt es rund um die Brückenstraße viele kleine Bekleidungsläden.
Dort gibt es Geld und die Frauen wollen sich abheben von der Masse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:13 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Wagnerli hat geschrieben:
Allerdings gibt es auch in Frankfurt Stadtteile, wo Du eine Veränderung beobachten kannst.
In Sachsenhausen gibt es rund um die Brückenstraße viele kleine Bekleidungsläden.
Dort gibt es Geld und die Frauen wollen sich abheben von der Masse.


In Stuttgart driftet das teilweise auch auseinander. Da gibt es Primark und solche Dinger, wo die Jungen und diverse andere Gruppen reinrennen. Aber zugleich auch Nischenläden. Mein Budget ist natürlich auch begrenzt, aber ich versuche schon lokale Unternehmen zu unterstützen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:15 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
keko hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Allerdings gibt es auch in Frankfurt Stadtteile, wo Du eine Veränderung beobachten kannst.
In Sachsenhausen gibt es rund um die Brückenstraße viele kleine Bekleidungsläden.
Dort gibt es Geld und die Frauen wollen sich abheben von der Masse.


In Stuttgart driftet das teilweise auch auseinander. Da gibt es Primark und solche Dinger, wo die Jungen und diverse andere Gruppen reinrennen. Aber zugleich auch Nischenläden. Mein Budget ist natürlich auch begrenzt, aber ich versuche schon lokale Unternehmen zu unterstützen.

:daumen

...ich gestehe aber, dass ich bei Outdoor-Sachen immer online bei Vaude bestelle. :pfeif
Ich mag den Laden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:20 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Wagnerli hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
Wagnerli hat geschrieben:
Allerdings gibt es auch in Frankfurt Stadtteile, wo Du eine Veränderung beobachten kannst.
In Sachsenhausen gibt es rund um die Brückenstraße viele kleine Bekleidungsläden.
Dort gibt es Geld und die Frauen wollen sich abheben von der Masse.


In Stuttgart driftet das teilweise auch auseinander. Da gibt es Primark und solche Dinger, wo die Jungen und diverse andere Gruppen reinrennen. Aber zugleich auch Nischenläden. Mein Budget ist natürlich auch begrenzt, aber ich versuche schon lokale Unternehmen zu unterstützen.

:daumen

...ich gestehe aber, dass ich bei Outdoor-Sachen immer online bei Vaude bestelle. :pfeif
Ich mag den Laden.


Ich mache das so: nur wenn ich es nicht im Laden bekomme, bestelle ich online. Manchmal sind die Läden mittlerweile sogar billiger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:49 
Offline
Eiermann U6 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Okt 2010 21:17
Beiträge: 3026
Wohnort: Browntown
Moin,

keko hat geschrieben:
Da ist der Deutsche natürlich auch selbst schuld, wenn er nur billig-billig-billig hinterherrennt (nicht jeder hat das nötig).


ich denke, dass da viele auch einer Milchmädchenrechnung aufsitzen:

Bei mir in der Straße gab es einen Getränkemarkt. Natürlich hat da die Kiste
Bier ein oder zwei Eur mehr gekostet als beim 5km entfernten Risenreal
oder SuperWal. Aber dafür bin ich da eben mit meiner Sackkarre hin und rein;
nach zehn Minuten war der Vorrat bei mir in der Bude.

Da ist es natürlich viel schlauer, fünf EUR zu verfahren (Ein Auto, das
nur Gesamtkosten von 50ct/km verursacht ist schon richtig günstig) und mindestens
eine Stunde mit An- und Abfahrt sowie Schlangestehen an der Kasse zu vertrödeln
...


Munter bleiben,

Christian

_________________
DON'T PANIC!

Die drei ! ! ! - und der Drache auf dem Rad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 10:58 
Offline
Das Jever-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Apr 2005 11:00
Beiträge: 11173
Wohnort: In de Hel van Kasterlee
Genau deswegen kaufe ich vieles online: Kein hinfahren und dann hören "haben wir nicht da", keine Benzinkosten, kein Zeitaufwand für Fahrerei und Schlange stehen. Dann lieber im Netz informieren, was ich brauche, die 5 € Versandkosten ausgeben und vielfach den günstigeren Preis kriegen.

_________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 11:06 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
Das mag ja für einige Sachen stimmen, aber z. B. Schuhe und Klamotten will ich anprobieren und nicht wieder zurückschicken.
Selbst mein Tablet habe ich vor Ort gegen andere im Vergleich getestet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 11:17 
Online
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22207
Thorsten hat geschrieben:
Genau deswegen kaufe ich vieles online: Kein hinfahren und dann hören "haben wir nicht da", keine Benzinkosten, kein Zeitaufwand für Fahrerei und Schlange stehen. Dann lieber im Netz informieren, was ich brauche, die 5 € Versandkosten ausgeben und vielfach den günstigeren Preis kriegen.


Kommt halt immer im Einzelfall drauf an.

Es gibt eine wachsende Zahl von Leute, die sich irgendein Produkt gleich mehrfach liefern lassen und dann das passende behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 11:46 
Offline
Das Rennsemmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2005 11:00
Beiträge: 30105
Wohnort: Muria
keko hat geschrieben:
Es gibt eine wachsende Zahl von Leute, die sich irgendein Produkt gleich mehrfach liefern lassen und dann das passende behalten.

Und es gibt eine wachsende Zahl von Firmen, die darauf reagieren und die Rücksendung nicht mehr kostenlos anbieten oder Kunden, die zu oft zurückschicken sperren.

_________________
Weiteratmen - DAS ist der Trick!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Den Wellnitz gibt es schon lange nicht mehr :-(
BeitragVerfasst: 15 Jun 2015 22:35 
Offline
Das Crash Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Sep 2004 11:00
Beiträge: 9369
Wohnort: Flake
Thorsten hat geschrieben:
Genau deswegen kaufe ich vieles online: Kein hinfahren und dann hören "haben wir nicht da", keine Benzinkosten, kein Zeitaufwand für Fahrerei und Schlange stehen. Dann lieber im Netz informieren, was ich brauche, die 5 € Versandkosten ausgeben und vielfach den günstigeren Preis kriegen.


Die vernünftigen (!) Läden sollten passendes* aber stets vorrätig haben. Sonst ruft man vorher an und lässt es sich zurücklegen oder bestellen.

*etwas passendes muss nicht exakt der Artikel sein, aber etwas, was die Anforderungen voll und ganz erfüllt.

Ortlieb zB regelt das hervorragend: Alles, was bei denen online bestellt wird, kann nur in einen örtlichen Fachhandel geliefert werden. Dort kommt dann ein Paket mit Hinweise "Kunde informieren!" an, der wird angerufen, kommt vorbei und holt sich seinen Artikel ab.

Preislich sollte ein Fachhandel üblicherweise ein Kundenvorteilsprogramm haben, über das man jeden Online-Preis bekommt. Ist ja dasselbe, was ich euch angeboten habe- mit den 20% unterbietet man die Onlinepreise nahezu allesamt; man muss es sich nur erarbeiten.
Nur gibt es viele Kunden, die das nicht sofort sehen, auf den Moment schauen und jetzt eben schnell 5 Euro im Internet sparen- und sich dann aufregen (sic!), dass wir für das Handling von Fremdreklamationen Geld nehmen, wenn der Ramsch-Onlineladen dicht gemacht hat.

Wagnerli hat geschrieben:
...ich gestehe aber, dass ich bei Outdoor-Sachen immer online bei Vaude bestelle. :pfeif
Ich mag den Laden.


Spricht ja auch nichts dagegen, sie machen klasse Sache mit grünem Fußabdruck. Als Fachhändler ist es nur immer schade, wenn die Firmen das lokal über sich selbst abwickeln- und hintenrum darüber klagen, dass die Händler geringere Summen bestellen. Siehe Ortlieb- so ist allen geholfen.

_________________
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus
flog über alle Lande
als flöge sie nach Haus...

Joseph von Eichendorff


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de