emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 21 Apr 2019 19:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4561 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 301, 302, 303, 304, 305  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 10 Apr 2019 13:03 
Offline
Wurstbrotmampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29 Mär 2005 11:00
Beiträge: 827
Flow hat geschrieben:
In dem Zusammenhang, lediglich interessehalber ... darf man bei triathlon-szene.de aktuell eigentlich emu5.com ausschreiben, oder nicht ?
Bin nicht auf dem Laufenden, scheint mir aber dunkel aus der Erinnerung, daß dies mal thematisiert wurde ... :???:

Natürlich erlaubt, und das war auch nie anders.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 10 Apr 2019 15:48 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7870
Wohnort: Mainspitze
Flow hat geschrieben:
... eigentlich emu5.com ausschreiben, oder nicht ?
Bin nicht auf dem Laufenden, scheint mir aber dunkel aus der Erinnerung, daß dies mal thematisiert wurde ... :???:


In dem Nachfolger der schwarz-orangenen Welt im 3athlon Forum konnte man plötzlich weder emu5 noch Triathlon-Szene schreiben....
Das ist aber verflixt lange her.... :ja

edit : Bei Tria Szene gab es so ein Ding selten :) .

Nur der Parallel-Welten-Thread übers Emu-Forum wurde gelöscht :daumen :ja
und das war auch gut so.

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 06:37 
Offline
Wurstbrotmampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29 Mär 2005 11:00
Beiträge: 827
Flow hat geschrieben:
ähnlich wie keko es sich seinerzeit wohl von dir gewünscht hätte, als man ihn öffentlich "zum Nazi" machen wollte.

Ich habe auf kekos Vorwurf, man habe ihn als Nazi bezeichnet, sofort reagiert. Ich habe ihn gefragt, wer das an welcher Stelle getan hat. Das kannst Du öffentlich nachlesen. Ich habe keine Antwort bekommen. Deine Behauptung, ich hätte nicht reagiert ist, unwahr.

Immerhin weiß keko, an wen er sich wenden kann, nämlich an mich. Umgekehrt wurde meine Nachfrage, wer hier inhaltlich verantwortlich ist, bis heute nicht beantwortet. Es besteht die Verpflichtung, ein Impressum zu führen. Eine direkte Nachfrage an keko per PN wurde trotz zweimaliger Nachfrage ignoriert.

Bitte sei fair, Flow. Du vergleichst zwei sehr ungleiche Dinge. Auf der einen Seite irgendwelche Nazi-Andeutungen, bei denen ich sofort eine Klärung angeboten habe. Auf der anderen Seite der öffentlich geäußerte Wunsch, ich solle beim Radtraining verunglücken. Und ein eigener Thread, der ganz wesentlich zum Mobbing meiner Person dient. Seit 10 Jahren läuft das, damals noch in einem anderen Thread, unter Beteiligung von keko, drullse und einigen anderen hier. Zur gleichen Zeit war ich zu diesen Personen stets fair auf TS, auch in engagierten Diskussionen, an denen sie freiwillig teilnahmen.

Auf meiner Plattform wäre ein Thread, der das Mobbing einzelner Personen zum Inhalt hat, undenkbar. Ich würde das sofort unterbinden. Auf dieser Plattform hier gehört das aber seit 10 Jahren zu den Haupattraktionen. Oft geht das direkt parallel: keko diskutiert auf TS, und schreibt hier direkt im Anschluss sinngemäß, was für Deppen seine Diskussionspartner seien. Meistens bekommt er sofort Unterstützung von anderen hier.

Ich finde nicht, dass ich keko oder einem anderen hier irgend etwas getan hätte. Eher im Gegenteil, die meisten hier benutzen sehr gerne die von mir kostenlos zur Verfügung gestellten Dienste. Deinen Vergleich finde ich daher nicht richtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 06:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22064
Klugschnacker hat geschrieben:
Bitte sei fair, Flow...


Sei auch du fair. Wir arbeiten an einer schnellen Lösung deiner Bitte. Sobald das geklärt ist, bekommst du bescheid.
Jahrelang hast du dich nicht beschwert und jetzt kommst du vorgestern daher, nachdem das Forum fast eingeschlafen ist, und machst einen Wirbel.
Du hast dich selbst jahrelang hier beteiligt. Wenn du findest, dass du geemobbt wirst, dann nehmen wir das ernst und reagieren auch. Bisher habe ich dahingehend von dir nichts vernommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 08:05 
Offline
Oranje-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Dez 2004 11:00
Beiträge: 9598
Wohnort: Ca. 300km von Noordwijk entfernt
Klugschnacker hat geschrieben:
Und ein eigener Thread, der ganz wesentlich zum Mobbing meiner Person dient. Seit 10 Jahren läuft das, damals noch in einem anderen Thread, unter Beteiligung von keko, drullse und einigen anderen hier. Zur gleichen Zeit war ich zu diesen Personen stets fair auf TS, auch in engagierten Diskussionen, an denen sie freiwillig teilnahmen.
.

Lieber KS,
ich habe diesen Fred immer so verstanden, dass wir mal Salz in die Wunde streuen oder unseren Unmut kundtun. Als Mobbingfred habe ich ihn nie empfunden. Hier wurden auch immer wieder positive Dinge genannt oder Reaktionen von Dir positiv bewertet. Wenn dich was störte, hast Du es hier mitgeteilt und wir haben darauf reagiert. Kritik wurde z.B. relativiert oder zurückgenommen.
Wenn Du es aber als "Mobbing" empfindest, dann äußerst Du es zum ersten Mal. Ich habe diesen Fred halt nie als Mobbing verstanden, sondern als Kritikerfaden - aber nicht bezüglich Deiner Person an sich, sondern gegenüber Deiner Plattform und was dort so passiert.
Ich glaube, als Person respektieren wir Dich und Deine Arbeit sehr (zu mindest ist es bei mir so).
Ich erinnere mich z.B. dunkel daran, dass Drullse mal irgendwas geschrieben hat, was Dir sauer aufstieß...Du hast es geschrieben und Drullse hat sich entschuldigt - so einfach war das.
Deshalb werde ich mich bemühen, in Zukunft Kritik (positiv wie negativ) noch differenzierter mitzuteilen, da Du wohl empfindsamer bist als ich dachte...
In Zukunft hilft es vielleicht, wenn Du direkt schreibst - "DAS geht mir zu weit,...", "Da wird eine Grenze überschritten...", "Hier fühle ich mich in meiner Persönlichkeit angegriffen...". Dann kann man das auch besser einschätzen. Es gibt Menschen, die haben ein dickeres Fell und welche die haben ein dünneres Fell...und das ist gut so. In Internetforen kann man das nur schlecht einschätzen und ich habe Dich da wohl falsch eingeschätzt.
Falls ich also irgendwann mal zu weit gegangen bin (ehrlich gesagt, glaube ich das nicht), dann teile es mir mit...

(und ehrlich gesagt, finde ich das rumgeeiere vorher immer noch befremdlich - mit Deinem "Mobbing" Posting kann ich wenigstens was anfangen)

_________________
'Oranje-supporter lijdt in stilte en haalt nog een biertje


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 10:10 
Offline
Wurstbrotmampfer
Benutzeravatar

Registriert: 29 Mär 2005 11:00
Beiträge: 827
Nils, findest Du nicht, das ich das Recht habe, zu erfahren, wer hier im rechtlichen Sinne verantwortlich ist? Mit Klarname, Postanschrift und Mailadresse? Diese Person ist dann mein Ansprechpartner, zum Beispiel bei unwahren Tatsachenbehauptungen.

Du schreibst, es solle hier so weitergehen wie bisher, jedoch sollte ich mein Verhalten ändern, indem ich hier mitlese und mich zu Dingen, die mich stören, gleich schriftlich erkläre? Jemand schreibt etwas, und ich schreibe darunter, wie ich das finde?

Soweit mir bekannt ist, ist Karsten Keßler hier mein Ansprechpartner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 10:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22064
Klugschnacker hat geschrieben:
Nils, findest Du nicht, das ich das Recht habe, zu erfahren, wer hier im rechtlichen Sinne verantwortlich ist? Mit Klarname, Postanschrift und Mailadresse? Diese Person ist dann mein Ansprechpartner, zum Beispiel bei unwahren Tatsachenbehauptungen.

Du schreibst, es solle hier so weitergehen wie bisher, jedoch sollte ich mein Verhalten ändern, indem ich hier mitlese und mich zu Dingen, die mich stören, gleich schriftlich erkläre? Jemand schreibt etwas, und ich schreibe darunter, wie ich das finde?

Soweit mir bekannt ist, ist Karsten Keßler hier mein Ansprechpartner.


Wer verantwortlich ist, kläre ich gerade. Ich weiß wirklich nicht, ob ich verantwortlich bin. Das Forum hat schon wirre Zeiten hinter sich...
Das Problem mit den Tatsachenbehauptungen sehe ich ein. Jemand sagt "Person A ist völlig übergewichtig". Woher soll ich wissen, dass das falsch ist? Jemand muss sich bei mir melden. Du hast vorgestern erstmalig gesagt, dass dir etwas nicht passt. Ist angekommen, ist akzeptiert! Entsprechend werden wir reagieren. Schwierig ist es nur, dass du schon lange hier aktiv bist und viel gepostet hast. Man kennt dich und du wirst meist mit deimen Vornamen angesprochen. Ich habe gestern bereits angefangen, Vorname+Nachname zu löschen. Das ist einfach sehr viel Arbeit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 11:54 
Offline
Oranje-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Dez 2004 11:00
Beiträge: 9598
Wohnort: Ca. 300km von Noordwijk entfernt
Klugschnacker hat geschrieben:
Nils, findest Du nicht, das ich das Recht habe, zu erfahren, wer hier im rechtlichen Sinne verantwortlich ist? Mit Klarname, Postanschrift und Mailadresse? Diese Person ist dann mein Ansprechpartner, zum Beispiel bei unwahren Tatsachenbehauptungen.

Ja, klar. Aber dazu habe ich mich ja auch nicht geäußert.

Klugschnacker hat geschrieben:
Du schreibst, es solle hier so weitergehen wie bisher, jedoch sollte ich mein Verhalten ändern, indem ich hier mitlese und mich zu Dingen, die mich stören, gleich schriftlich erkläre? Jemand schreibt etwas, und ich schreibe darunter, wie ich das finde?

Jein. Im wahren Leben kenne ich es so, dass ich sage, wenn mich was stört. Das Gegenüber hört das und kann dann damit umgehen.
Wenn das Gegenüber dann versteht, was mich stört und es nachvollziehen kann, dann wird es sein Verhalten ändern. Wenn nicht, würde ich deutlicher werden...

Ergo: wenn ich aus Gründen der "Boshaftigkeit", "des auf die Schippe nehmens", "des Aufregens" und und und, etwas schreibe, dann meine ich es z.B. scherzhaft und bei Dir kommt es als Boshaftigkeit an. Wenn Du Dich dazu nicht äußerst, dann nehme ich an, dass es genau so bei Dir ankgekommen ist (nämlich scherzhaft), wie ich es abgesendet habe. Dann mache ich weiter, weil ich ja in guter Absicht handele und mit Dir "rumplänkeln" will. Wenn Du aber sagst: "Stop, Nils! Das ist nicht witzig!", dann kann ich mich erklären, eventuell entschuldigen oder mich fragen, ob wir nur einen vollständig unterschiedlichen Sinn für Humor haben.
Ich habe so gelernt, dass Kommunikation so funktioniert...sonst entstehen Missverständnisse (wie hier ja auch).
Du wirkst auf mich total sauer über irgendwas und genervt. Mir ist aber immer noch nicht klar warum....vor ein paar Jahren hätte ich Deine Reaktion besser verstanden.

_________________
'Oranje-supporter lijdt in stilte en haalt nog een biertje


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019 13:48 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 11:00
Beiträge: 8848
Lieber Herr Klugschnacker,

bzgl. Wahrheit und Fairness :
Klugschnacker hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
ähnlich wie keko es sich seinerzeit wohl von dir gewünscht hätte, als man ihn öffentlich "zum Nazi" machen wollte.

Ich habe auf kekos Vorwurf, man habe ihn als Nazi bezeichnet, sofort reagiert. Ich habe ihn gefragt, wer das an welcher Stelle getan hat. Das kannst Du öffentlich nachlesen. Ich habe keine Antwort bekommen.

Das mag gerne so sein ...
Zitat:
Deine Behauptung, ich hätte nicht reagiert ist, unwahr.

Wo kann man diese "unwahre Behauptung" nachlesen, die du mir hier unterstellst ?

Meine ausgesagte Einschätzung war :
Flow hat geschrieben:
nichtsdestoweniger hätte man gegen solche Äußerungen schon prinzipiell Stellung beziehen können, ähnlich wie keko es sich seinerzeit wohl von dir gewünscht hätte, als man ihn öffentlich "zum Nazi" machen wollte.

Darin enthalten :
1. Ich denke, daß man dir in der Causa "HansM und Voodoo" hätte zur Seite stehen können.
2. Ich vermute keko hatte sich auch seinerzeit in der Causa "Nazi" etwas mehr Beistand von dir erwartet.
3. Ich supponiere eine gewisse Ähnlichkeit der Fälle.

Zitat:
Bitte sei fair, Flow. Du vergleichst zwei sehr ungleiche Dinge. Auf der einen Seite irgendwelche Nazi-Andeutungen, bei denen ich sofort eine Klärung angeboten habe. Auf der anderen Seite der öffentlich geäußerte Wunsch, ich solle beim Radtraining verunglücken.

Das in meinen Augen verbindenden Element ist der vermutetet Wunsch nach klarerer Stellungnahme durch "den Verantwortlichen".
Eine Beurteilung der Inhalte hat von meiner Seite nur insofern stattgefunden, als daß ich HansMs Äußerungen als "fragwürdig" bezeichnet habe, und man diesbezüglich Stellung beziehen könnte.

Ferner meine ich mich zu erinnern, daß du selbst die beiden Dinge in Bezug gebracht hast, als wir seinerzeit ein paar Zeilen bzgl. Moderation/Löschungen und allgemeines Verhalten gegenüber keko austauschten.

Zitat:
Und ein eigener Thread, der ganz wesentlich zum Mobbing meiner Person dient. Seit 10 Jahren läuft das, damals noch in einem anderen Thread, unter Beteiligung von keko, drullse und einigen anderen hier. Zur gleichen Zeit war ich zu diesen Personen stets fair auf TS, auch in engagierten Diskussionen, an denen sie freiwillig teilnahmen.

Auf meiner Plattform wäre ein Thread, der das Mobbing einzelner Personen zum Inhalt hat, undenkbar. Ich würde das sofort unterbinden. Auf dieser Plattform hier gehört das aber seit 10 Jahren zu den Haupattraktionen.

Ich nehme zur Kenntnis, daß du dies so siehst/empfindest. Hatte auch soweit schon zugestimmt, daß es hier diverse Lästereien und Respektlosigkeiten gab, die ich (teilweise) auch für unangemessen und niveaulos hielt und halte. Da ich weder durchgehend alles hier mitlese, noch verantwortlich, noch persönlich betroffen bin, schenke derartigen Zeilen auch eher wenig Beachtung. Nichtsdestoweniger meine ich doch auch gelegentlich dir zur Seite gestanden zu haben, falls mir etwas unfair ins Auge stach.

Deiner wiederholten Aussage, dieser Thread (oder andere) hätten das erklärte oder "zentrale" Ziel, dich oder TS zu mobben, stimme ich ausdrücklich NICHT zu !
Ich würde es wohl eher (!) wie gerade von Nils skizziert sehen, wobei bitte zur Kenntnis zu nehmen ist, daß ich selbst in den letzten vielen Jahren hier viel zu wenig involviert bin, um hier den "Sprecher von oder für EMU5" zu geben !
Zitat:
Ich finde nicht, dass ich keko oder einem anderen hier irgend etwas getan hätte. Eher im Gegenteil, die meisten hier benutzen sehr gerne die von mir kostenlos zur Verfügung gestellten Dienste.

Hier stimme ich dir wiederum zu !

Zitat:
Deinen Vergleich finde ich daher nicht richtig.

Zum Vergleich siehe oben.
(In Bezug auf "Wahrheit" und "Logik" finde ich die Herleitung und diesen Schluß im Übrigen "völlig käsig" ... :newwer ... "veganer Leberkäs", sozusagen ... :lol: )

Ich denke, damit ist es von meiner Seite erstmal gesagt.
Und hoffe, die tatsächlich (Haupt-) Beteiligten finden zu einer erfreulichen Lösung.

Es verbleibt mit freundlichen Grüßen,
Euer Flow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 12 Apr 2019 06:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22064
- In den letzten beiden Tagen wurden etliche Postings von Klarnamen befreit. Ich bzw. wir werden das heute noch weiter tun.
- Zudem werden in Postings Links zum Paralleluniversum entfernt.
- Sobald geklärt ist, wer für den Inhalt hier verantwortlich ist (meines Wissens ich nicht), wird das veröffenlicht. Ich möchte das aber erst schriftlich haben.
- Die Forenregeln und Datenschutzbestimmungen werden gändert bzw. neu erstellt.

Falls dieser Thread in die falsche Richtung lief oder entsprechend wahrgenommen wurde, tut mir das leid. Intention war das von meiner Seite definitiv nicht. Ich werde in Zukunft genauer hinschauen und auch eingreifen. Falls noch jemand einen anderen Vorschlag hat oder ein Posting, das ihm/ihr aufstößt, bitte melden.
Allerdings bin ich ab morgen für 4 Tage in Prag und weiß nicht, ob ich in der Zeit an den obigen Punkten konkret weiterarbeiten kann. Spätestens dann wieder ab Mitwoch.
Mehr kann ich im Moment aus meiner Sicht nicht tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: TS
BeitragVerfasst: 13 Apr 2019 09:08 
Offline
Das Crash Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Sep 2004 11:00
Beiträge: 9351
Wohnort: Flake
Sämtliche Verlinkungen seitens emu5 gen Forum von 'triathlon-szene' bzw 'x-athlon' sollten nun entfernt sein. Aus Gründen der Komplettierung der Anfrage sogar jene, die von AD selbst gepostet wurden.

Im speziellen geschah dies mittels Lokalisierung sämtlicher Posts, die ein "showthread" oder "showpost" enthalten und nun entsprechend geändert wurden. Da phpbb keine Batch-Verarbeitung anbietet waren es mehrere hundert händische Änderungen.
Auf Fehler bitte ich hinzuweisen, da die Suchprotokolle des Forums mitunter keine klaren Ergebnisse liefern.

Die namentliche Nennung von triathlon-szene im Header dieses Threads wurde ebenso entfernt, eine komplette Löschung der Nennung ist technisch nicht möglich, da jeder einzelne der knapp 5000 Beiträge diese Nennung individuell im Kopfteil verwendet und auch individuell händisch verändert werden müsste.

Sollte jedoch auch dieser Umstand stören, Bescheid, kommt der ganze Thread weg.

Jedoch mit der Bitte um Beachtung, dass jeglicher Diskussionsgrundlage dann der Boden entzogen wird, da der komplette Bezug in der Vergangenheit fehlen würde.

_________________
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus
flog über alle Lande
als flöge sie nach Haus...

Joseph von Eichendorff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: TS
BeitragVerfasst: 13 Apr 2019 11:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 11:00
Beiträge: 22064
Große Klasse :daumen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: TS
BeitragVerfasst: 13 Apr 2019 14:39 
Offline
Oranje-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Dez 2004 11:00
Beiträge: 9598
Wohnort: Ca. 300km von Noordwijk entfernt
Danke, an euch beide :cheer

_________________
'Oranje-supporter lijdt in stilte en haalt nog een biertje


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: triathlon-szene.de
BeitragVerfasst: 13 Apr 2019 22:52 
Offline
Capoeira Emu
Benutzeravatar

Registriert: 19 Feb 2006 11:00
Beiträge: 8848
Klugschnacker hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:
In dem Zusammenhang, lediglich interessehalber ... darf man bei triathlon-szene.de aktuell eigentlich emu5.com ausschreiben, oder nicht ?
Bin nicht auf dem Laufenden, scheint mir aber dunkel aus der Erinnerung, daß dies mal thematisiert wurde ... :???:

Natürlich erlaubt, und das war auch nie anders.

Richtig, ich habe nochmal recherchiert ... das bezog sich lediglich auf das Profil und die Signatur ... ;)
By the way (sagt man so, oder ?), in deinem Profil befindet sich noch ein Link auf ... ähm, darf man das jetzt nicht mehr ausschreiben ... ? :???: ... naja, auf dein Paralleluniversum halt ... :) ... keine Ahnung ob keko oder crazy das jetzt löschen könnnen, oder du es selbst machen mußt ...

Und dann à propos (gefällt mir eigentlich besser) Signatur ...
Das hier :
Signatur von EMU Klugschnacker hat geschrieben:
Nichts hat Gott so gerecht verteilt wie den menschlichen Verstand, denn jeder ist überzeugt, er hätte genug davon. (Albert Einstein in Vorausahnung der E=mu)

... ist nicht vom Albert sondern vom René ... :linus
René Descartes hat geschrieben:
Le bon sens est la chose du monde la mieux partagée: car chacun pense en être si bien pourvu, que ceux même qui sont les plus difficiles à contenter en toute autre chose, n'ont point coutume d'en désirer plus qu'ils ont.

Mit diesen Worten hat er sein erkenntnistheoretisches Büchlein "Discours de la Méthode" begonnen ... :)
Der von dir dem Albert untergejubelte "Gott" kommt dabei auch erst später ins Spiel. René fängt erstmal mit dem Denken an, und vor allem auch mit dem Zweifeln, um sich damit dem "Wahren" und dem "Falschen" zu nähern, wofür du dich ja auch interessierst. Naja, und dann sagt er auch gleich so Sachen wie, wenn die Menschen zu unterschiedlichen Ansichten kommen, es nicht unbedingt daran läge, daß die einen blöder als die anderen wären, sondern vielmehr daran, daß wir eben auf unterschiedlichen Wegen denken und vor allem auch unterschiedliche Dinge mit in Betracht ziehen.
Naja, so philosophischen Kram halt ... Mathe hat er auch viel gemacht, der René ... schon interessant ... :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Expeditionen ins Paralleluniversum: TS
BeitragVerfasst: 14 Apr 2019 13:38 
Online
Das Rennsemmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2005 11:00
Beiträge: 30054
Wohnort: Muria
Herzlichen Dank an diejenigen, die hier die Arbeit gemacht haben. Falls noch was ist: ich hab jetzt zwei Wochen Urlaub... ;)

_________________
Weiteratmen - DAS ist der Trick!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4561 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 301, 302, 303, 304, 305  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de