emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 26 Aug 2019 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 05 Aug 2019 11:13 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
ich mach später ein Album fertig... ;)

die meisten bilder gibt es auch da:
https://www.facebook.com/pg/Thorbeachtr ... 5867913485

und da: https://www.facebook.com/pg/Thorbeachtr ... tn__=-UC-R

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 07 Aug 2019 07:16 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
Video (90 sec) zum 2019 er Thor Beach Triathlon :)
https://youtu.be/f5u8u1yV9cA
und total charmant auf französisch geschriebener Bericht mit Bildern dazu,
von der Straßburgerin, die 3. Frau auf der Mitteldistanz wurde :yo:
http://justaglimpse.over-blog.com/2019/ ... -2019.html
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 08 Aug 2019 06:21 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7644
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Sehr schöne Bilder :daumen

_________________
Die Füße meines Sohnes sind größer als meine Flossen.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 08 Aug 2019 17:28 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
OK, ich habe doch kein Album fertig gemacht,
aber einen Bericht getippt....

So, dann komme ich mal zum soweit letzten Beitrag hier im Blog....
Wir waren im Land der Wikinger, in Dänemark.... haben die Kühle dort genossen, waren in der Nordsee,
haben Fisch gegessen, und das sehr geliebt, .... und haben am Samstag dort Triathlon betrieben :)

Dieser Thor Beach Triathlon ist eine total kleine knuffige Veranstaltung, dieses Jahr mit bis zu 150 Teilnehmern auf allen 3 Distanzen ;) ....
Viele von uns schlafen dort in einer Schule, D. und ich haben das auch gebucht, dadurch sind es vielleicht 300 m zum Start-Ziel. Es gibt internationales Durcheinander mit Kennenlernen und Teilen von Küche und Terrasse :) ... Die nette Niederländerin und eine sprachbegabte Straßburgerin, eine Starterin aus Nienburg bei Hannover und einige deutsche Männer sind schon da.
Donnerstag schon kommen wir an, sind aber von der langen Fahrt [ca. 8h gefahren, ca. 10 h unterwegs gewesen... ] etwas müde, so daß wir die Fahrrad-Testrunde, die angeboten wurde, nicht mitmachen, sondern später alleine eine Runde per Auto über die Radstrecke drehen....
Wir überholen die Testfahrer unterwegs... ein gemütlich plauderndes Grüppchen, schaut gut aus :)

Das Meer, der Strand, einfach großartig... die Gastgeber sind total lieb... :love:
In der ersten Nacht bewohnen wir zu dritt eins der Zwölfbettzimmer... alles klappt.

Am Freitag morgen schwimmen wir zwei (eigentlich drei, denn unser Zimmerpartner kommt mit) im Meer: es hat angenehme 19 Grad, im Neo ist das fein, und liegt herrlich ruhig...
Später dreht D. ganz locker eine ganze 62 km-Radrunde (morgen muss er ca. 1,4 Runden, auf der Mitteldistanz sind dann 90 km zu radeln), ich will auch ein Stück radeln, merke aber, wie müde meine Beine und mein Rücken sind, ... und daß ich die Zeitfahrposition heute nicht lange fahren kann, ... jedenfalls drehe ich bald um, erkunde, wo die Fisch-Bratereien am Hafen sind ;) ... und gönne mir im Cafe neben dem Strandmuseum ein leckeres dänisches Softeis mit Streuseln :P .... bis morgen ausruhen, dann wird alles irgendwie gut... :)
Nachmittags macht D. noch einen Laufschuhtest, entscheidet sich für eins der Paare, in deren Profil weniger Steine drin stecken bleiben können, ... und stöhnt, was das schwer wird, im Sand zu laufen...
Unsere Hochachtung vor den Trailläufern wächst, die morgen zum Teil einen Marathon!!! in diesem Boden laufen wollen... *eek* ...

Nachmittags wird es voller, .... Abends dann gibt es eine Wettkampfbesprechung auf englisch-dänischem Mix mit Bildern, danach eine leckere Pastaparty ohne Pasta - aber mit Curryhuhn, Salaten, Reis, Brot und anderen Leckereien.... :P
In der nächsten Nacht schlafen wir alle nicht ganz so gut, denn mit so ca. 10 Menschen im 12-Bett-Zimmer ist es etwas lauter ;) ... ich lass die Ohrstöpsel drin, klappt ;) ...

Am Morgen checken wir die Räder ein (wo wir wollen, ... Platz für alle.... wow!) ... , und tigern mit den Neos Richtung Strand, um den Langdistanz Start um 6 zu sehen... kaum sind wir um die Düne gebogen... ui, was ist das! ... Wind! ... Die Nordsee ist wieder eine Nordsee, ... kein Ententeich mehr, ... die Wogen rollen an den Strand, ... die Bojen hüpfen auf und ab... und die beiden Bojen da draussen, um die wir drumherum müssen, sind auf einmal so weit weg....
Gut, daß während unseres Schwimmens ein Boot bzw ein Jetski dahinter kreuzen werden - denn im Wellental kann man die kleinen gelben Dinger gar nicht sehen *eek* ....

Kurzes Einschwimmen... das ist nicht einfach, da wieder raus zu kommen! ... mir kommt es wärmer vor, als deren Messwert von 17 Grad C, vielleicht weil ich so aufgeregt bin... jedenfalls wird Kälte heute nicht das Problem. ;)

Unser Start (1/4 und 1/2-Distanz gemeinsam) ist um 6:30 Uhr, da haben die Langdistanzler bereits ihre erste Runde geschafft .... Kurz D. drücken... auf gehts!
Leider gibt es auf dem Weg zur ersten Boje ganz schön Gewühle und Getrete... ich komme in Schnappatmung, jemand tritt mir ins Bojenseil... , ich lass erstmal einige vorbei, dann klappt es langsam besser... Ein paar mal drückt mich die Welle so mit hoch, daß der Arm fast ins Leere greift ... egal, ... Kopf runter, durchziehen, strecken, na also, es wird, nur nicht vom Schaukeln beeindrucken lassen, das Meer will nur spielen, ... immer mal gucken, daß die Richtung stimmt und es auch voran geht.... trotzdem ist es gut, daß ich heute nur eine Runde schwimmen muss ;)
Zur zweiten Boje hin wird das Wasser kabbeliger, die Richtung der Wellen scheint uneinheitlich - direkt nach der zweiten Boje wird abgebogen,... und plötzlich wird schwimmen ein bisschen wie surfen! *geil*

Das klappt ja auf einmal... und ich dachte schon, ich kann es gar nicht mehr...
Am Ausstieg stehen genau in der Brandung 2 tapfere Neo-Träger und fassen mit zu, ... da gehts ruck zu raus... Mein Dank und meine Hochachtung! ... Die machen einen guten Job :)

Also, nun gehts durch den Sand zu den bereit gestellten Schuhen und dann auf der Mole und dem Weg im Trab gut 500 m zur Wechselzone, wo mein Radl mit gefüllten Trinkflaschen auf Abenteuer mit mir wartet. Der Neo lässt sich ausflutschen, was hatte ich vorher Angst, ich könnte mal wieder darin fest stecken... , und los gehts...

Radposition klappt, der Rücken hält, ... die Beine... naja.. so richtig wollen sie nicht, ... erstmal so 26 oder 27 km/h auf dem Tacho... na, vielleicht kommt ja noch Wumms... wenn nicht, genieße ich die Strecke irgendwie zuende, nehme ich mir vor....
Gelegentlich seh' ich vor mir einen anderen, manchmal überholt jemand - unter anderem ein Fotografen-Motorrad, das das tolle Bild hier von mir macht :
Bild

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 08 Aug 2019 17:31 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
Ich folge der Strecke, bewundere die große Düne, die Kuhweiden, die Weite... und habe den Kopf gegen die aufgehende Sonne ziemlich unten... da ist plötzlich ein weiteres Motorrad neben mir ... der Beifahrer ruft und fuchtelt?! ... ich versteh ja mal grad gar nix... Da zieht er vorbei, hält kurz vor mir in der Parkbucht, ... und steigt ab zum quatschen: ich soll abbiegen, vor 300m ?! ... oh verflixt... alle anderen sind eben mit der Strecke abgebogen! ...
und am Tag vorher habe ich noch die Pfeile und die perfekte Ausschilderung bewundert!
:blush
(hinterher erfahre ich, daß ich nicht die einzige war, der das passiert ist ... , was ein Glück, daß mir gleich das Mopped hinterher kam ... an den meisten Kurven mit Kreuzung steht übrigens ein Streckenposten .... )
Nach der Abbiegung geht das Tempo hoch, der leichte Wind steht günstiger... öfter mal sind 32 km/h auf dem Tacho, ... aber so richtig schnell will es heute bei mir nicht werden...
Irgendwann überholt mich D. ... er ist ja zwei Runden geschwommen auf der Mitteldistanz... wir rufen uns zu, meine Stimme will mal wieder nicht, ... egal... krächz, ... schon isser vorbei geflitzt ...

Nach gut 2:20 h ist die Rad-Runde vorbei, ich habe glaube ich zweimal überholt - bin öfters überholt worden... aber das ist nicht wichtig... heute ist Erlebnis vor Ergebnis angesagt ...

In der Wechselzone tausche ich ruck zuck die Schuhe, ... nun mit relativ hohen Socken mit eng anliegendem Bündchen und meinen Schlammschuhen ausgerüstet gehts flott direkt hinter Su.bee aus Göttingen über die Mole an den Strand... und dann... sinken wir ein...
Naja,... nach ca. 500m diagonal über den Strand wird es besser, ... ein halbwegs fester Strand-Streifen findet sich, wo die Wellen eben abgelaufen sind... ein stabiles 8 min/km Tempo *eek* - das ist nicht wirklich schnell! ... aber dieses Höllentempo stellt sich ein, ... laufen klappt irgendwie, ... manchmal kommt man in die Wellen, manchmal ins Weiche... aber insgesamt trabbt es sich ganz gut... Ton und Kulisse sind 3D und phänomänal! ... was will ich MEER! ...
Die Überholer und die Läuferinnen aus dem Gegenverkehr haben aufmunternde Worte und es wird gequietscht und abgeklatscht... richtig Kraft und Wumm finde ich nicht in mir, aber zum Aufgeben bin ich nicht hier... also: dann wird es eben ein längerer Gute-Laune Jogg hier am Strand... wow , schaut das genial aus!
Die Mitteldistanzler dürfen noch bis zum Leuchtturm rennen, die Langdistanzler noch weiter, bis irgendwo in der Nähe von deren Wendepunkt dann an den Abschnitt der Steilküste, wo sie am Seil einmal bis rauf müssen, - und wenn ich es richtig verstanden habe, dann die Treppe wieder runter und zurück nach Thorsminde.... was für Helden! ...
Am Wendepunkt nach 5 km hängt Su.Bee mich ab, bis dahin war ich als so 10 m hinter ihr.... sie kann schneller trinken als ich ... jedenfall genieße ich mein Ahornsirup-Gel *jammi*, das ist echt lecker, im Gehen, und ohne mich zu verschlucken und trabe erst danach weiter...
Bald kommt mir D. entgegen, er hat auch den laufbaren Streifen am Strand gefunden und schaut sonnenverbrannt aber guter Dinge aus :) ... weiter gehts...
Auf den letzten 500m vor der Mole sinkt man wieder furchtbar ein, kein Streifen vom Strand will richtig tragen... dann endlich ist der Stein-Streifen erreicht... die Touris applaudieren, gute Laune überall... schnell noch über das Hügelchen und die Straße, ... und ab ins Ziel....
Geschafft...!!

Was für eine geniale Veranstaltung!
Mein Ziel, die Herausforderung annehmen, Ankommen und Spaß haben ist erreicht... nach 4,5 h :yo:
Mein Minimalziel: "nicht Letzter werden" auch (es kommt auf der 1/4-Distanz mit ca. 45 Startern noch eine Frau, ein Mann und eine Staffel nach mir ins Ziel) .... aber eigentlich ist es egal: Es ist ein großartiger Tag am Meer! :)

D. kommt ca. 1,5h später auch mit leuchtenden Augen ins Ziel.

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 09 Aug 2019 10:02 
Offline
Zu-blöd-zum-Schwimmen-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2009 18:45
Beiträge: 4141
Wow!!!
Spannend!!

Gut gemacht!

_________________
Innez eigener Freufaden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 09 Aug 2019 14:27 
Offline
Das meisterhafte Emu
Benutzeravatar

Registriert: 11 Nov 2006 17:18
Beiträge: 4982
Wohnort: Hochtaunus, da wo die Faulheit haust
Sehr schöner Bericht :daumen :daumen

_________________
----------I will return!!------------
---EMU temporary out of order--
---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 09 Aug 2019 19:05 
Offline
S(up)portlerin
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jun 2004 11:00
Beiträge: 16123
Schöner Bericht und schön, wie Du das gemacht hast. Glückwunsch!!!

_________________
06.05.2012 Caldera Blanca
12.10.2014 - München Marathon * 12.07.2015 - Challenge Roth * 27.09.2015 - Berlin Marathon *
25.09.2016 - Berlin Marathon * 27. - 30.11.2016 Lanzarote Running Challenge * 10.12.2016 Lanzarote Marathon * 09.07.2017 Challenge Roth


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 10 Aug 2019 07:32 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7644
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Ja ! Wunderschöner Bericht!
Hast Du gut gemacht !
:yo: :cheer :daumen
:kuss

_________________
Die Füße meines Sohnes sind größer als meine Flossen.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 12 Aug 2019 07:37 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
Dankschön :blush


hallo,
ich hatte Zeit für Sport, und auch endlich etwas Zeit zum Ausruhen.
11:29h Sport sind es für die vergangene Woche geworden :)

Sonntag (gestern) habe ich bei einem Trainingstriathlon am See mit meinen Opel Arbeitskollegen teilgenommen... und war ca. 4 Minuten schneller als vor 2 Jahren, als ich da das letzte Mal teilnahm.
(Distanzen ca. 0,5 - 22 - 5 km) :lol:
Wir sind mit unserem Kram im Rucksack dazu locker hin und später locker wieder zurück geradelt.
War ich platt für den Rest des Tages ;) :) Radeln mit Rucksack ist nicht meins :chris76
Insgesamt fühle ich mich weiterhin angestrengt und Müde, aber nicht mehr so gestresst.
Hoffentlich klappt das nun weiterhin einigermaßen mit der Balance zwischen der Aktivität und dem Ausruhen, in meinem neuen Leben :)

Ansonsten war ich letzte Woche ausser Sonntag noch 2 x schwimmen, 1 x aquajoggen, 2 x laufen, einmal mit meiner Nichte Wandern :smokin: (davon habe ich nur den Bergauf-Teil als Sport gewertet), und 2 x mit dem Trekkingradl unterwegs.

:tomtiger

Kleine Juli-Sport Bilanz:

run ca. 45 km (ca. 11 Läufe... mir war es einfach oft zu heiß und zu stressig noch zu laufen :blush :hammer :chris76 )
bike ca. 505 km
swim ca. 15,2 km

sonstiges : eher null - kein Krafttraining, kein Stabbi, kein Klettern... keine Zeit für nix :roll:



Jetzt im August muss das anders und besser werden :)

PS: es ist bereits besser/fleissiger geworden, ich bin jetzt schon weiter gelaufen, als im ganzen Juli ;)

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Zuletzt geändert von runningmaus am 14 Aug 2019 08:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 13 Aug 2019 20:45 
Offline
Oranje-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Dez 2004 11:00
Beiträge: 9627
Wohnort: Ca. 300km von Noordwijk entfernt
Danke für den tollen Bericht und Glückwunsch :cheer :cheer :cheer

_________________
'Oranje-supporter lijdt in stilte en haalt nog een biertje


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 14 Aug 2019 09:53 
Offline
´s Heidi-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 13323
Wohnort: Alpen
wow - hab den Bericht erst jetzt gelesen... herzlichen Dank dafür, hast Du toll gemacht! :cheer :cheer :cheer :cheer :cheer :applaus :applaus :applaus

liest sich nach einer absolut gelungenen Veranstaltung! :tomtiger

_________________
Im Gedenken an Rita: Be Crazy. Be Stupid. Be Silly. Be Weird. Be Whatever. Because life is too short to be anything but happy!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Aug 2019 14:59 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 7995
Wohnort: Mainspitze
Hiho :)

die vom Thors Beach haben noch mal über hundert Bilder in s Netz gestellt,
unter anderem auch Laufbilder... :)
Bild

Bild

nun habe ich genug Sport für diese Woche gemacht ...
es sind 9:24h geworden :)
Dienstag habe ich mich gefühlt völlig überlastet und
musste erstmal einen Tag lang richtig Pause machen
und ausschlafen, schlafen, essen, schlafen...
was für ein Gefühl....
auch danach wars irgendwie matschig, vom Gefühl her,
ab Freitag wurde es langsam besser.
Da holt der Körper sich etwas, was er braucht vermute ich :
eine Pause :)

Trotzdem, weil mir dann wieder danach war,
habe ich am Wochenende wieder ein bisschen was gemacht,
aber darauf geachtet, alles recht entspannt angehen zu lassen.

Laufen, Radfahren, Schwimmen, Stabbi -
bisher kein "richtiges Krafttraining"
ausser ein paar Versuchen Klimmzug mit Gummiband zu machen ;)

schönen Sonntag noch! :tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Zuletzt geändert von runningmaus am 19 Aug 2019 08:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Aug 2019 15:02 
Offline
Schach-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 08 Aug 2010 06:19
Beiträge: 6577
Tolle Bilder :daumen

_________________
Für den Kuchen nach dem Sport :bse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Aug 2019 21:21 
Offline
Aussenhundantrieb-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 23 Aug 2006 17:28
Beiträge: 7644
Wohnort: nicht auf dieser Welt
Ja richtig nice!
Gut gemacht mit der Pause!

:daumen

_________________
Die Füße meines Sohnes sind größer als meine Flossen.....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de